Grund Schule Weißenstadt Schulstraße 33, 95163 Weißenstadt
Gewaltprävention
Gewaltfreie Soziale Wahrnehmung
Gewaltfreie Kommunikation Bei   dem   Projekt   „Gewaltfreie   Kommunikation“,   das   Frau   Barbara   Riedel   im   Schuljahr 2015/16   an   der   Grundschule   Weißenstadt   mit   allen   Klassen   durchführt,   geht   es   um   das Thema "RESPEKTVOLL MITEINANDER SPRECHEN". An   Hand   der   Figuren   der   Giraffe   und   des   Wolfes   sollen die      Kinder      erfahren,      wie      sie      die      gewaltfreie Kommunikation     im     Alltag     anwenden     und     nutzen können. Sie      lernen      durch      Wahrnehmungsübungen      und Gesprächsrunden    Situationen    möglichst    neutral    zu erfassen.   In   Rollenspielen   wird   geübt   die   eigenen   Gefühle   klar   zu   benennen. Außerdem sollen   die   Kinder   für   ihre   eignen   Bedürfnisse   sensibel   werden   und   so   trainieren   konkrete Bitten und Aussagen gewaltfrei (in Giraffensprache) an andere zu richten. (Barbara Riedel)